preloader
Anreisedatum
Abreisedatum

Massagen

Klassische Massage

Je nach der Intensität der Massage, kann diese einen Heilungscharakter, schmerzstillenden oder tonisierenden Charakter haben. Bei dieser Massage wird eine Reihe von manuellen Techniken angewandt, die auf das Gewebe den Druck ausüben und es lockern. In Abhängigkeit von den Bedürfnissen kann diese Massage den ganzen Körper oder einen Teil des Körpers umfassen, z.B. Wirbelsäule, untere Extremitäten.

Schlankmachende Teilmassage

Diese Massage hat zum Ziel, den Körper schlank zu machen, die Haut zu glätten und die Anschwellungen zu verringern. Sie wird angewendet bei Hüften, Bauch, Schenkeln und Gesäß, zumal an diesen Stellen die größten Ansammlungen von Adipozyten (Fettzellen) vorliegen. Diese Massage wirkt hervorragend als Zusatzelement in einer Schlankheitskur. Um sichtbare Effekte zu erreichen, sollte man 5 bis 8 solcher Massagen anwenden.

Entspannungsmassage

Die von uns angebotene Entspannungsmassage ist eine ideale Lösung für die Ermüdung, sowohl physische als auch psychische. Die Dynamik des Lebens, die Alltagssorgen und Probleme, ständige psychische Anspannung, dies alles bewirkt, dass wir uns übermüdet und energielos fühlen. Die Anwendung der Entspannungsmassage bewirkt eine Entspannung von angespannten und schmerzenden Muskeln und verschafft Linderung für Körper und Seele. Sie erlaubt, sich zu entspannen und neue Energie fürs Leben zu schöpfen. Diese Massage kann auch den ganzen Körper von dem Kopf bis zur Sohle umfassen oder nur einen Körperteil.

Vier-Hände-Entspannungsmassage

Die Mandara-Massage ist eine Massage mit doppelter Wirkungskraft, die durch zwei Therapeuten ausgeführt wird, die bei der Massage Unterarme, Ellbogen, Fäuste oder Handflächen benutzen. Es ist eine Kombination der schwedischen, balinesischen, Shiatsu-, Thai- und der hawaiischen Lomi Lomi- Massage. Die Massage Mandara hat einen einmaligen Charakter und bewirkt eine einzigartige Erfahrung der Akzeptanz des eigenen Körpers sowie tiefe Entspannung.

Massage mit heißen Steinen

Die Massage mit heißen Steinen ist ein eigentümliches Mysterium für Körper und Seele. Sie verbessert den Kreislauf, befreit den Organismus von Toxinen, lindert die Muskelanspannung, verringert den Schmerz und spendet Energie, was im Endeffekt eine tiefe Entspannung bringt. Zur Behandlung werden natürliche Basaltsteine vulkanischer Herkunft unterschiedlicher Größe verwendet, die hohe Temperaturen annehmen können. Die Massage vereint in sich die Wirkung der Thermotherapie und der Lymphdrainage mit den Techniken der klassischen Massage. Man kann die Massage für den ganzen Körper oder für seine Teile, di. die ganze Wirbelsäule, Schultern, Füße und Unterschenkel ausführen.

Anti-Cellulite-Massage mit chinesischen Gläsern

Die Anwendung der chinesischen Gläser im Kampf mit der Cellulite erzielt einen hervorragenden Effekt, daher wird diese Massage für Becken, Bauch, Schenkel und Gesäß durchgeführt. Diese Massage wirkt modellierend auf die Figur, verringert die sichtbaren Dehnungsstreifen, reduziert das sich in neuralgischen Gegenden ansammelnde Fett. Ein großer Vorzug dieser Behandlung ist das Erreichen befriedigender Resultate in einer verhältnismäßig kurzen Zeit. Es empfiehlt sich die Durchführung einer Massagen-Serie aus 7-10 Behandlungen in einem 2-täglichen Abstand.

Die klassische Wirbelsäule-Massage mit Verwendung
von chinesischen Gläsern

Die Verwendung der chinesischen Gläser bei der klassischen Massage stammt aus der Volksmedizin. Diese Massage bezweckt eine Verringerung der Muskelanspannung, eine schmerzlindernde Wirkung bei Migräneschmerzen und neuropathischen Schmerzen. Sie wirkt auch bei Erkältungszuständen und Lungenbeschwerden.

Mechanische Oszillationsmassage

Es handelt sich dabei um ein professionelles Bett für eine mechanische Massage des Körpers mit Hilfe von Vibration, das mit Applikatoren für die Auflockerung und Drainage, eine tiefe Muskelmassage und eine sanfte Massage ausgestattet ist. Die Anwendung der durch das Gerät gesteuerten Vibration wirkt schmerzlindernd, stimuliert die Ernährung der Muskelzellen und entspannt. Die mechanischen Vibrationen erlauben eine längere Anwendung auf dem Körper des Patienten ohne gleichzeitig das aus der Anwendung der manuellen Techniken bekannte Ermüdungsgefühl hervorzurufen, indem sie Entspannung und Lockerung erzielen.